+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: JASJA - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen

  1. #1
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    9.866

    Heart27 JASJA - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen





    Information über den Hund:
    Name: Jasja
    Rasse:
    Französische Bulldogge
    Geschlecht:
    Hündin
    Alter: 03.11.2013
    Kastriert: ja
    Rückenhöhe: 35 cm, 60 cm lang
    Gewicht: 13,3 kg

    Dieser Hund wurde mit gültigen europäischen TRACESPAPIEREN verbracht!

    Tierärztliche Grundversorgung:
    geimpft, gechipt, EU Pass, Wurmkur, Flohprophylaxe, siehe Kastration, tierärztlich in der Pflegezeit versorgt.

    Aktuelle Situation:
    PLZ: 460..
    Pflegefamilie:
    Ja

    Kontakt:
    Bitte füllen Sie bei Interesse unverbindlich den Bewerbungsbogen für diesen Notfall aus. Sie finden ihn auf unserer Webseite:
    http://www.retriever-in-not.de/notfaelle.html



    Die Rechte an den Bilder in diesem Tagebuch liegen bei Retriever in Not e.V., dem Tierheim Bratislava und der jeweiligen Pflegestelle.

  2. #2
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    9.866

    Standard

    So vermitteln wir unsere Hunde...

    Seien Sie sich ihrer Verantwortung bewusst, wenn Sie sich für einen Hund entscheiden. Diese Verantwortung tragen Sie eine lange Zeit. Der Unterhalt eines Hundes kostet viel Geld. Angefangen von der Grundausstattung von Körbchen, Halsband, Leine, über Spielzeug bis zu Hundeschule, Tierarzt, Futter und vielem mehr.

    Haben Sie jeden Tag die Zeit, die ein Hund braucht, um sich richtig zu entwickeln? Bekommt der Hund genügend Auslauf? Und wo bleibt ihr Familienmitglied in ihrer Urlaubszeit? Hat ein Hund auch den richtigen Stellenwert in Ihrer Familie?

    Zu viele Hunde sitzen im Tierheim oder werden unter den unmöglichsten Vorwänden abgegeben. Ein Wechsel in eine neue Familie, mit anschließendem Zurück, möchten wir unseren Hunden im Vorfeld ersparen.
    Seien Sie sich auch bewusst, dass Sie bei uns nicht den Traumhund für kleines Geld kaufen können. Unsere Schützlinge sind genetische und gesundheitliche Wundertüten, die fast ausschließlich aus unkontrollierten Zuchten, mit schlechten Haltungebedingungen stammen. Die Liebe zum Tier steht bei unseren Vermittlungen absolut im Vordergrund.

    Bevor Sie von uns einen Hund vermittelt bekommen, müssen schon viele Faktoren gut zusammen passen.

    Bedenken Sie, dass es sich bei unseren Hunden um Notfallhunde handelt, das möchten wir immer wieder betonen, es sind Notfälle!!! Wir vermitteln entlassene Hunde aus Qualzuchten oder schlechten Haltungen und Hunde, die aus einer Notsituation abgegeben werden. Selten sind es Welpen oder Traumhunde, die von einer Familie in die andere wechseln. Unsere Hunde bedürfen oft einer Pflege oder Sozialisierung.

    Sie sind oft nicht stubenrein, nicht leinenführig, krank oder nicht erzogen. Jeder, der von Retriever in Not einen Hund anvertraut bekommen hat, weiß wovon wir sprechen. Es hat aber auch etwas Positives, die Zuchthunde sind sehr liebe Hunde und sie sind alle sehr dankbar, wenn man ihnen die richtige Pflege, Verständnis und Liebe entgegenbringt.

    Wir arbeiten immer mit einem Kontaktbesuch im Voraus, weil wir gerne wissen möchten, wo unsere Hunde ein neues Zuhause finden werden.
    Nach einem positiven Verlauf dieses Besuchs dürfen Sie den Hund in seiner Pflegestelle besuchen und können ihn bei gegenseitiger Sympathie gleich mit zu sich nach Hause nehmen. Dazu wird Ihnen der Tierschutzvertrag ausgehändigt. Der Tierschutzbeitrag ist sofort bei Übergabe des Hundes in bar zu zahlen.

    Der von uns erhobene Tierschutzbeitrag deckt in der Regel die in Deutschland üblichen Kosten für Impfen, Wurmkur, Chippen und Kastration nicht ab.

    Sollte der Hund nicht kastriert sein, bekommen Sie eine Kastrationsauflage. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass mit unseren Hunden nicht weiter vermehrt wird.

    Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich unsere ausländischen Tierschutzhunde unmittelbar vor der Einreise, noch mit landestypischen Mittelmeerkrankheiten, infizieren können. Daher empfehlen wir, die Hunde nach 6 Monaten auf Mittelmeerkrankheiten testen zu lassen. Erst dann ist ein Test aussagekräftig. Halten Sie Rücksprache mit ihrem Tierarzt, ob bis zum Test eine Prophylaxe durch eine monatliche Gabe von Advocate gegeben werden soll.

    Unsere Hunde sind alle geimpft und gechipt, viele kastriert, aber sie sind nicht HD geröntgt und haben keine Zuchtpapiere.
    Wir klären in einem persönlichen Gespräch über uns bekannte Krankheiten auf, können aber keine Gesundheitsgarantie auf den Hund geben. Machen Sie sich also vor einer Bewerbung klar, dass u.U. weitere Tierarztkosten auf Sie zukommen können.

  3. #3
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    9.866

    Standard

    Könnten Sie sich vorstellen für einen anderen Notfall Pflegestelle zu werden?

    Wir suchen immer Pflegestellen, die uns bei der Pflege der Zuchthunde und anderer Notfallhunde unterstützen, die wir betreuen. Wenn Sie sich dafür interessieren, lesen Sie sich bitte zunächst in Ruhe unsere Infoseite zum Thema Pflegestellen durch. Hier informieren wir Sie über die Aufgaben und Anforderungen, die wir von Ihnen als Pflegestelle erwarten. Wenn Sie sich entschieden haben, Pflegefamilie für einen Hund zu werden, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular für Pflegestellen aus.

    Infoseite

    Bewerbungsbogen

  4. #4
    TEAM Forumsleitung
    Registriert seit
    18.12.2014
    Beiträge
    9.866

    Standard

    Profil: 06.02.2022


    Gewicht:13 KG

    Größe:
    35 cm hoch und 60 cm lang

    Wesen:
    Jasja ist eine ruhige und zurückhaltende Hündin. Sie beobachtet die Dinge erst. Sie möchte immer bei den Menschen sein. Ihr Bedürfnis nach Streicheleinheiten ist sehr groß, zu lange musste sie darauf verzichten.

    Verhalten gegenüber Erwachsenen:
    Männern gegeüber verhält sie sich noch verhalten; Frauen gegenüber ist sie offen. Jasja ist sehr menschenbezogen, überaus freundlich und kuschelbedürftig.

    Verhalten gegenüber Kindern:
    nicht bekannt, hier leben keine Kinder. Da sie noch schreckhaft ist, wird sie vermutlich vor kleineren Kindern Angst haben.

    Verhalten gegenüber anderen Hunden
    :
    Hier zeigt sie sich abwartend, überhaupt nicht aufdringlich. Sie kennt die Hundesprache und zeigt sich sozial.

    Verhalten gegenüber anderen Tieren
    :
    nicht bekannt. Da sie aber grundsätzlich eine vorsichtige, ruhige Hündin ist, wird sie auch hier freundlich sein. Über das Verhalten zu Katzen kann keine Aussage getroffen werden.

    Ängste:
    Jasja ist auf Grund ihrer schlechten Erfahrungen noch schreckhaft.

    Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
    Beides macht sie schon gut. Natürlich sollte auch hier weiter geübt werden.

    Spiel:
    Jasja fängt an zu spielen

    Jagdtrieb:
    noch nicht aufgefallen, aber auch das kann sich noch entwickeln

    Treppe:
    läuft keine Treppe. Auf Grund ihrer Rasse sollte sie das auch nicht müssen und ebenerdig leben.

    Alleinbleiben
    :
    noch nicht ausprobiert, das musste sie bisher bei uns noch nicht.

    Autofahren:
    sehr gut, das gefällt ihr

    Stubenreinheit
    :
    wenn man auf sie achtet, ist sie stubenrein

    Einzel-/Mehrhundehaltung
    :
    Jasja kann als Einzelhund vermittelt werden.


    Neues Zuhause:
    Für Jasja wünschen wir uns eine Familie, die viel Zeit für sie hat und ihr jetzt die schönen Dinge des Lebens zeigt. Sie möchte einfach immer dabei sein können, viel kuscheln dürfen und endlich ankommen. Ein passender Ersthund ist ein Muss, ein Garten wäre ein Traum.

  5. #5
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Am Wochenende ist die zauberhafte, sanfte und liebebedürftige Jasja bei uns eingezogen.

    Zuerst hat sie sich alles angeschaut und für gut befunden.



    Auch die Herrin des Hauses wurde beschnüffelt und freundlich begrüßt. Es klappt sogar schon, dass man sich ein Körbchen teilt.



    Jasja ist eine ganz sanfte Hündin, die sich im Hintergrund hält. Nur beim Kuscheln, da ist sie ganz weit vorn. Sie musste so lange auf Liebe verzichten, dass es ihr mit dem Nachholen gar nicht schnell genug geht.



    Sie ist auch gerne draußen. Hier gibt es so viel zu entdecken und erschnüffeln!





    Dabei hat sie immer die Nase im Wind



    Jasja ist unkompliziert und hört schon gut auf ihren Namen.



    Und wenn sie mal nicht draußen sein kann, dann schaut sie eben von drinnen nach draußen...geht ja auch!


  6. #6
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Heute haben wir eine schöne Runde duch den Wald gedreht. Ich habe keine Schwierigkeiten mit Leine und gehe sehr ruhig und entspannt. Jasja ist im Hause ruhig und gelassen, versucht aber der Ersthündin den Rang zu nehmen-da wird sie auch zurückgenommen. Sie zeigt hier auch schon gute Fortschritte. ein "nein" wird gut akzeptiert. Sauber ist sie noch nicht ganz, 1 bis 2 mal noch Pippi im Haus; aber alles andere wird gerne draußen erledigt. Anderen Hunden gegenüber ist sie aufgeschlossen, zeigt aber auch wo ihre Grenze ist. Sie ist lernbereit, will auch lernen und macht es auch gut :
    Geändert von Pflegestelle (17.01.2022 um 18:15 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hallo, hier ist wieder Eure Jasja.

    Schaut mal, wie lieb ich mit meiner Freundin im Körbchen liege.



    Mein Pflegefrauchen hat auch zwei Videos für euch gemacht, damit ihr seht, wie ich mich bewege und wie lieb ich bin. Ich lasse alles mit mir machen, bin sehr geduldig.
    Nun ganz viel Spaß mit meinen Filmen!




  8. #8
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hier ist wieder die kleine Jasja und ich zeige Euch, wie toll ich schon spiele.


  9. #9
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Guten Tag, liebe Gäste, die Jasjas Seite besuchen. Jetzt bin ich schon 16 Tage hier und meine schüchterne , zurückhaltende Art habe ich abgelegt und zeige meine Fröhlichkeit und Aufgeschlossenheit.
    Ich schaue zum Beispiel gerne mit meinem Pflegeherrchen und Pebbles Fernsehen. Über das Programm sind wir uns immer einig.



    Wie Ihr auf dem Video seht, spiele ich auch gerne und fllitze wie ein Wiesel durchs Haus. Pebbels meine neue Hundefreundin, weiss gar nicht was sie damit machen soll und geht lieber in die Position, Achtung was passiert jetzt. Wie schade. Dabei würde ich so gerne zu zweit durchs Haus toben. Meine Highliths am Tage sind Gassigehen und in den Garten. Da gibts nichts schöneres als schnüffeln und erkunden. Alles was sich bewegt weckt meine Neugierde. So auf dem nächsten Video werde Ihr mich draussen erleben. Ach ja, das wichtigste, worüber meine neuen Leute sich freuen, ich mache alle Geschäfte schön draussen. So bis bald, Eure Jasja

  10. #10
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hallo, guten Abend liebe Gäste der Seite von Jasja, da sind wir wieder und es kommen neue schöne Geschichten über mich. Heute sind wir eine schöne grosse Runde bei dem herrlichen Sonnenschein gegangen. Ich freue mich immer draussen zu sein, gehe gerne und ganz gelassen an der Leine. Fahrräder , die vorbeifahren, erschrecken mich noch, muss mich doch noch an an den schnell vorbeisausenden Dingern gewöhnen.Und das tolle, am Ende der Runde kamen dann alle mir schon bekannten Hundekollegen und Koleginnen mit Herrchen und Frauchen entgegen. Da ich aber noch immer an meiner Leine gehen muss, werde ich noch so lange warten müssen, bis ich mich eingelebt habe, um dann im Rudel mitzulaufen . Es gibt schon einige meeiner Kollegen, die ich gerne sehe, dann freue ich mich, aber einige sind dabei, wo ich mich noch nicht so sicher fühle und erst einmal meine Grenze setze. Zu den dazugehörigen Menschen bin ich immer sehrfreundlich und lasse mich gerne streicheln .Was Herrchen und Frauchen an mir gefällt, ist, das ich neue Dinge, die sie mir versuchen beizubringen sehr gerne versuche umzusetzen und zwar, weil es dann immer eine dicke Belohnung gibt , mit Leckerchen und vielen Streicheleinheiten. Auf dem Video könnt Ihr mich in Aktion sehen. Ganz liebe Grüsse von uns allen, Eure Jasja


  11. #11
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard



    Die Lieblingsbeschäftigung ist schnüffeln und mit Ausdauer sich alles ansehen


  12. #12
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hallo, liebe Gäste der Seite von Jasja, habe mich längere Zeit nicht gemeldet, aber da bin ich wieder.
    Möchte Euch auch sagen, dass ich mich überall da, wo Herrchen, Frauchen und Pebbles sich aufhalten, wie Treppe, Haus, Garten, draussen bei Oma und auf den Wiesen und Feldern, sehr wohl fühle. Es macht mir sooo grosse Freude draussen zu sein und die Luft zu schnuppern und sowieso alles was sich da bewegt.
    Seit Mittwoch geht es mir nicht ganz so gut. Der Tierarzt hat mir einen murmelgrossen Knoten hinter dem linken Ohr entfernt, was Ihr auf den Fotos auch sehen könnt.



    Und jetzt muss ich auch diese bl..... Haulskrause tragen. Gefällt mir überhaupt nicht, aber muss sein, Freue mich darauf wenn alles wieder ok ist. Aber ich mache das ganz toll! ich schlafe sogar damit.





    Spazieren gehen damit ist auch kein Problem. Könnt mich ja im Film und Foto sehen und mir gute Besserung wünschen.



    Ich bin jetzt auch ganz toll stubenrein

    Wie immer, Eure Jasja.

  13. #13
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hallo, Ihr Lieben!
    Da bin ich wieder!



    Ich war an eine Familie vermittelt. Leider fanden die Katzen dort und der vorhandene Ersthund meine Anwesenheit nicht so klasse. Das Zusammenleben entwickelte sich daher so stressig, dass ich auch völlig überfordert war. Ich bin eher so der Hund für eine ruhige Familie, wo ich auch Einzelprinzessin sein darf.

    Darum bin ich jetzt in einer Pflegestelle, wo ich alleine bin und erhole mich erstmal von dem ganzen Umzugsstress.

    Hier gefällt es mir sehr gut, wie ihr auf dem Video auch seht.

    https://youtube.com/shorts/tj1wXk_mbIY?feature=share

    Ich habe mich sofort wieder eingelebt. Besonders Spaß macht mir die Leckerlisuche....da bin ich voll dabei!



    Aber auch am Spazierengehen habe ich großen Spaß.



    Aber wenn ihr denkt, ich kann nur action.......falsch!!!!

    Auch im Chillen bin ich sehr gut!



    Meine OP-Wunde ist auch prima verheilt, sieht man kaum noch was von.

    Bis bald!!

    Eure Jasja
    Geändert von Pflegestelle (01.04.2022 um 11:52 Uhr)

  14. #14
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hallo, hier bin ich wieder.
    ich lebe mich weiterhin gut ein. Hier könnt ihr mal sehen, wie lieb ich mit den Enkelkindern meiner Pflegefamilie spiele. Allerdings sind die auch hundeerfahren und wissen genau, dass sie mich nicht bedrängen dürfen.


  15. #15
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard jasja

    und die Nachbarn sind die reine Kuschelwiese Alle haben mich hier liebgewonnen bei männern ist es mir noch nicht so geheuerAber mal abwarten liebe grüsse eure Jasja

  16. #16
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Hallöchen...da bin ich wieder .Die Prinzessin von meinem Pflege Papa Es gefällt mir hier sehr gut. Freu mich wie Bolle wenn alle daheim sind !Bilder folgen noch

  17. #17
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Beitrag


  18. #18
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Beitrag Huhu da bin ich wieder

    so nun habe ich viel dazu gelernt ,, das nicht alle Menschen mir was wollen was ich nicht mag. Andere Hunde ich nicht brauch ,wenn der kleine Sunny mit mir spielen will, ich noch skeptisch bin !
    Geändert von Pflegestelle (09.05.2022 um 20:53 Uhr)

  19. #19
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Beitrag Huhu da bin ich wieder

    Hallo ihr lieben nun mal ein Lebenszeichen von mir, es geht mir hier sehr gut bei dem schönem Wetter sind wir sehr viel Draußen... Hier sind viele Hunde, aber ich brauch die nicht, wer mir zu nahe kommt wird verbellt!! klappt auch
    nicht immer , dann geht mein Pflegefrauchen einfach weiter. dann bin ich wieder ganz lieb

  20. #20
    Avatar von Pflegestelle
    Registriert seit
    09.04.2010
    Beiträge
    46.963

    Standard

    Und Autofahren finde ich auch ganz toll

    [/url

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. LESJA - Französische Bulldogge aus Zucht entlassen!
    Von Mein Tagebuch im Forum LfD - Tagebücher!
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.05.2022, 21:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein